"Danket dem Herrn, denn er ist gütig, denn seine Huld währt ewig."
 Danket dem Herrn,
 der seine Schöpfung erhält und die Früchte wachsen lässt,
 der unser Leben bewahrt,
 der uns Speise und Trank finden lässt,
 der uns mit dem Brot des Himmels sättigt,
 der uns auf allen Wegen begleitet.

Gemeinsam mit dem Team (Frau Antoni-Graw, Frau Skrentna, Frau Langguth, Frau Rautenberg, Jasmin, Dennis, Marcel und Frau Heuser) haben interessierte Kinder sich intensiv mit den Zehn Geboten beschäftigt und sich im Austausch und kreativ sich Gottes Geboten angenähert.

Auch der Gottesdienst am Folgesonntag stand unter dem Thema der Zehn Gebote.

Wenn wir daran glauben, dass Gott der Schöpfer allen Seins ist, so ist es
auch unsere Aufgabe als Christen, uns für die Bewahrung der Schöpfung
einzusetzen. In diesem Zusammenhang hat Klimaschutzmanager Dipl.-Ing. Rainer
Zollner die Firmbewerber von St. Marien besucht und eine interessante
Einheit gestaltet.

Im Frühling kommt das Osterfest

kindertagostern2017-2

Kindertag in St. Marien Battenberg

12 Firmlinge der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Battenberg besuchten am vergangenen Wochenende im Rahmen ihrer Firmvorbereitung das stationäre Hospiz Frankenberg.

In Vertretung der Pfarrbeauftragten Claudia Heuser, die leider kurzfristig verhindert war, begleitete Bärbel Schwertmann die Firmlinge. Im Hospiz wurden sie von der Hospiz- und Pflegedienstleitung Eddy Röse herzlich empfangen.