Wenn sich zum 01. Januar 2018 die fünf katholischen Gemeinden des Pastoralen Raums St. Marien Battenberg, St. Josef Biedenkopf, Maria Himmelfahrt Breidenbach, Maria Königin Gladenbach und St. Johannes Nepomuk Hartenrod zur Pfarrei St. Elisabeth an Lahn und Eder zusammenschließen, ist das folgende Logo das Erkennungszeichen.

 

Die Rosen in der Hand verweisen auf das sogenannte Brotwunder der Heiligen Elisabeth und die Zahl fünf verweist auf die fünf Kirchorte, die weiterhin ihre wichtige Bedeutung behalten: Denn Kirche ist und bleibt vor Ort lebendig. Durch die beiden Flüsse Lahn und Eder zeigt sich der große Bereich unserer neuen Pfarrei und schließt selbstverständlich auch alle anderen Gewässer mit ein. Das geschwungene Kreuz ist die gemeinsame Grundlage unseres Glaubens. Vielleicht entdecken Sie noch viel mehr in diesem Logo!

Ein wichtiger Termin zum Vormerken ist Sonntag, der 14. Januar 2018: Dann feiert Bischof Georg Bätzing um 11:00 Uhr in einem Festgottesdienst die Gründung der neuen Pfarrei mit uns. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen zum Gottesdienst und dem anschließenden Fest.